Was soll ich für die Bewerbungsfotos anziehen? Was gibt es bei Bewerbungsfotos zu beachten?
Ein Fotoshooting ist nicht alltäglich, und nicht jedem liegt das Posieren vor der Kamera gleichermaßen. Wir stehen Ihnen selbstverständlich als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Wie der Ablauf des Fotoshootings für Ihre Bewerbungsfotos aussieht und was es zu beachten gilt, haben wir Ihnen schon vorweg zusammengestellt.

 

Was ziehe ich für Bewerbungsfotos an

 Welche Kleidung ziehe soll ich anziehen? Eine der häufigsten Fragen für Bewerbungsfoto Shootings.

Welche Kleidung ziehe soll ich anziehen? Eine der häufigsten Fragen für Bewerbungsfoto Shootings.

Als Grundregel gilt: Ziehen Sie sich so an, wie Sie an Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz erscheinen werden (bzw. sollten). Wenn ein Kostüm oder Anzug erforderlich ist, dann sollten Sie das auch zum Shooting der Bewerbungsfotos tragen. Und ganz wichtig: Sie müssen sich in der gewählten Kleidung wohl fühlen!
Tragen Sie langärmelige Hemden und Blusen in dezenten Farben und verzichten Sie auf ausgeprägt gemusterte Stoffe ebenso, wie auf zu viel Freizügigkeit. Die für das Bewerbungsfoto gewählte Kleidung sollte in jedem Fall nicht nur flecken- und fusselfrei, sondern auch frisch gebügelt sein. Natürlich ist es möglich, dass Sie sich bei uns umziehen. Wenn Sie einen Kleidersack haben, bringen Sie die gewählte Bekleidung doch einfach mit. Das verhindert unschönes Verknittern Ihrer Kleidung, bevor das erste Bewerbungsfoto gemacht wurde. Krawatte oder Halstuch sollte ordentlich gebunden sein. Hier gilt, wie bei der Kleidung: dezente Farben, keine auffällige Musterung.
Tragen Sie bitte, wenn überhaupt, nur dezenten Schmuck. Und verzichten Sie, sofern möglich, auf die Sichtbarkeit von Tattoos und Piercings. Im Zweifel bringen Sie ein paar Kleidungsstücke mehr zum Shooting Ihrer Bewerbungsfotos in unser Berliner Fotostudio mit. Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl.

 

Das richtige Make-up und Haare für Bewerbungsfotos

 Welches Makeup eignet sich für Bewerbungsfotos? Wie sollen meine Haare für das Bewerbungsfoto liegen? Unsere Visagisten helfen Ihnen professionell und sicher!

Welches Makeup eignet sich für Bewerbungsfotos? Wie sollen meine Haare für das Bewerbungsfoto liegen? Unsere Visagisten helfen Ihnen professionell und sicher!

Frisch gewaschene und gestylte Haare sehen auf den Bewerbungsfotos besser aus. Die Herren sollten sich außerdem vor dem Shooting rasieren, um Bartschatten zu vermeiden.
Das Make-up möglichst erst unmittelbar vor dem Shooting auftragen. Sie können das auch gerne hier vor Ort machen. Dann kommen Sie bitte ungeschminkt zu uns ins Fotostudio in Berlin, um durch das Abschminken hervorgerufene Hautirritationen zu vermeiden.
Vermeiden Sie bitte sichtbare Make-up Ränder zwischen Gesicht und Hals. Als Farbe für die Lippen eignen sich natürlich Töne. Der Lidschatten sollte gleichermaßen zu Ihnen und Ihrer Kleidung, sowie Ihrem zukünftigen Arbeitgeber passen.
Wenn Sie bei Make-up und Haaren unsicher sind, legen wir Ihnen wärmstens eine unserer Visagistinnen ans Herz. Hiermit haben wir hervorragende Erfahrungen gemacht. Selbst Bewerbungsfotos von Kunden, die in ihrer Freizeit souverän mit Make-up und Styling umzugehen wissen, sind erstaunt, welche Ergebnisse ein Profi erzielen kann. Insbesondere in Hinblick darauf, dass es sich eben nicht um das Make-up für einen Samstagabend in Berlin, sondern für ein Bewerbungsfoto handelt. Eine kleine Investition für Ihre professionelle Zukunft. Übrigens durchaus auch für unsere männlichen Kunden, um unsichtbar Akzente zu setzen!

 

Der Ablauf des Fotoshootings Ihrer Bewerbungsfotos

Wenn Sie erst einmal vor der Kamera stehen, übernehmen wir die Führung. Wir achten auf technische Details, wie bspw. den richtigen Ausdruck, den richtigen Bildausschnitt und den Hintergrund. Grundsätzlich kann es nicht schaden, wenn Sie sich im Vorfeld zu unserem Termin ebenfalls schon ein paar Gedanken gemacht haben, wie Sie wirken wollen. Wir kennen uns aber mit Bewerbungsfotos aus und leiten Sie an, um verschiedene Varianten zu erhalten, die zu Ihnen und Ihrem zukünftigen Arbeitgeber passen.
Der Termin dauert so lange, wie es notwendig ist, um Sie und uns zufrieden zu stellen. In der Regel sind das ungefähr 45 Minuten. Je nachdem, ob bzw. wie oft Sie Ihr Outfit wechseln auch länger. Ebenfalls ist Zeit für das Zurechtmachen und ggf. die Visagistin einzuplanen. Nach spätestens zwei Stunden sind wir aber fertig.
Während des Shootings Ihrer Bewerbungsfotos werden ca. 100 Bilder gemacht. Diese werden von uns im Anschluss gesichtet, ausgewählt und aufbereitet. Die Nachbearbeitung in der Regel direkt nach dem Fotoshooting statt, dann steht Ihnen unsere Vorauswahl zur Selektion sofort zur Verfügung. Und damit steht Ihrer Bewerbung nichts mehr im Wege!