Wenn es um gute Bewerbungsfotos in Berlin geht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

  • Langjährige Erfahrung in der People-Fotografie macht uns zu Spezialisten für moderne Bewerbungsfotos, Portraits und Businessfotos. Nicht umsonst vertrauen uns Prominente wie Tim Raue, Ute Lemper oder Yvonne Catterfeld .
  • Wir lieben Menschen! Uns geht es gut, wenn es Ihnen gut geht. Dann entstehen auch gute Bewerbungsfotos. Und dass sich unsere Kunden bei uns wohlfühlen war das Ziel mit dem wir unser Fotostudio in Berlin eingerichtet haben.
  • Die Nähe unseres Fotostudios zu den S-Bahnhöfen Berlin Ostkreuz und Warschauer Straße ermöglichen eine schnelle Erreichbarkeit aus ganz Berlin. Wir wollen nicht, dass Sie schon gestresst von der Anfahrt sind.
  • Gute Bewerbungsfotos und moderne Portraits benötigen Zeit. Und die nehmen wir uns gerne für Sie. Solange, bis wir alle vom Ergebnis vollständig überzeugt sind.
  • Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis haben wir in unserer beruflichen Vergangenheit gelernt und verinnerlicht. So gelingt es uns, Ihre Persönlichkeit aufs Bild zu bringen.
  • Wir rücken Sie in den Fokus. Unser modernes Fotostudio in Berlin Friedrichshain bietet individuelle Lösungen für Sie. Abseits des Mainstreams. Sprechen Sie uns an!
 

Wir sind stolz auf unsere prominenten Kunden

 

Das Fotostudio für Portrait- und Bewerbungfotos in Berlin Friedrichshain

Ihre Fotografen

Für professionelle Bewerbungsfotos

Wir lieben Menschen. Wir lieben Berlin. Und wir lieben gute Bewerbungsfotos. Wir, das sind Nils Hasenau und Ines Meier, Fotografen aus Leidenschaft hier in Berlin Friedrichshain. Zusammen mit Ihnen wollen wir Ihre Persönlichkeit auf Ihrem Bewerbungsfoto widerspiegeln.

Unsere Beispiele

Gute Bewerbungsfotos sind kein Zufall

Gute Bewerbungsfotos entstehen, wenn leidenschaftliche Arbeit, handwerkliche Exzellenz, viel Kreativität in einer freundschaftlich lockeren Atmosphäre unter optimalen Bedingungen vereint werden. Wir können das!
 

 

Über ausgewählte Fotoarbeiten berichten wir in unserem Foto-Magazin